Nettys cremige Hot Chilisauce


Rezept speichern  Speichern

im Schärfegrad abwandelbar

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 10.11.2016



Zutaten

für
250 g Chilischote(n), entkernt
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält
4 EL Tomatenmark
1 große Gemüsezwiebel(n)
2 große Knoblauchzehe(n)
1 TL, gehäuft Korianderpulver
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 TL Salz
n. B. Kräuter
n. B. Sherry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
In einer Küchenmaschine zuerst die Chilischoten zerhacken, dann Knoblauchzehen sowie Gemüsezwiebel in Stücken dazugeben, Kräuter nach Wunsch weiter zerkleinern. Abschließend die Tomaten mit Saft dazugeben und weiter zerhacken, bis alles zerkleinert ist.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, sehr kurz den gemahlenen Koriander andünsten und die vorbereitete Chilipaste dazu gießen. Das Tomatenmark untermischen und mit Salz und Zucker abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, am besten mit Deckel, da der Dampf die Atemwege reizt. Nach Belieben mit Tomatenmark die Sauce noch andicken. Sehr gut hat beim letzten Mal noch 2 cl Sherry darin geschmeckt. Dann sehr heiß in keimfreie Gläser mit Deckel füllen und gut verschließen.

Die Schärfe der Sauce richtet sich nach dem eigenen Geschmack sowie der Menge und Sorte der Chilis. Falls kein "Schärfe-Junkie" die Menge der Chilis auf jeden Fall halbieren und nur maximal mittelscharfe Sorten nehmen.

Die Sauce ist ein Grundrezept und nach eigenem Geschmack und Fantasie sehr gut abwandelbar.

Ich freue mich schon auf Eure Anregungen. Guten Appetit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.