Bewertung
(13) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.11.2016
gespeichert: 670 (4)*
gedruckt: 2.761 (40)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Quinoa
300 ml Gemüsebrühe
1 TL Fenchelsamen, gemörsert
Paprikaschote(n), rot
2 EL Olivenöl
120 g Pilze, gewürfelt
2 Msp. Currypulver, gutes
Schalotte(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
100 g Parmesan, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quinoa unter kaltem Wasser ausspülen, bis alle Trübstoffe ausgespült sind. Nun die Quinoa mit 200 ml der Gemüsebrühe und den gemörserten Fenchelsamen ca. 10 Min kochen. Anschließend 10 Min. quellen lassen.

In der Zwischenzeit von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden und die Schoten entkernen. Die Pilze in etwas Olivenöl mit der Schalotte, dem Knoblauch und dem Currypulver anschwitzen, bis die Pilze leicht Farbe nehmen.

Anschließend die Pilze mit der Quinoa vermengen und den geriebenen Parmesan dazugeben. Die Paprika mit der Quinoamasse füllen und in eine Form geben. Die Form mit der restlichen Gemüsebrühe auffüllen und in den Airfryer stellen.

Den Airfryer auf 160 °C vorheizen und die Paprikaschoten ca. 15 Minuten schmoren (im Ofen bei 180 °C ca. 25 Minuten).

Tipp: Wer möchte, kann statt der Pilze auch jedes andere Gemüse nehmen, um dieses wunderbare vegetarische Gericht zuzubereiten.