Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2016
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 283 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
21 g Hefe
300 ml Wasser
1 EL Honig
550 g Weizenmehl
1 EL Salz, grobes
1 EL Backmalz
40 g Butter
30 g Butter
1 Liter Wasser
50 g Natron
 n. B. Körner nach Wahl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe mit dem Honig im lauwarmen Wasser auflösen und ca. 15 Minuten stehen lassen. Mehl, Salz und Backmalz in einer Schüssel verrühren. Das Hefewasser unterrühren. Die Butter klein würfeln und hinzugeben.

Alles mit der Küchenmaschine mindestens 5 Minuten kneten. Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Danach den Teig erneut kurz kneten, in 12 gleichgroße Stücke teilen und jedes Stück zu möglichst dünnen Kreisen ausrollen. Jede Teigplatte sollte dabei die gleiche Größe haben (ca. 20 cm Durchmesser).

Die Butter schmelzen, jede Platte jeweils dünn damit bestreichen, bevor man die nächste drauflegt. Auf diese Weise alle 12 Kreise verbrauchen, wobei zum Schluss keine Butter mehr draufkommt.

Die Platten mit den Händen möglichst gleichmäßig plattdrücken und mit einer Teigkarte in 8 Dreiecke teilen. Die Dreiecke für circa 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen, damit die Butter fest wird.

1 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, das Natron hinzugeben und die Herdplatte herunterschalten, sodass das Wasser nicht mehr kocht.

Die Brötchen für jeweils 30 Sekunden in das Natronwasser geben, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die noch feuchten Brötchen mit Körnern nach Wahl bestreuen und erneut kurz aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Brötchen 20 - 25 Minuten backen und anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.