Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
gebunden
Kartoffeln
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelsuppe mit Gemüseeinlage

vegetarische, gesunde Suppe mit viel frischem Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.73
bei 126 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.11.2016 209 kcal



Zutaten

für
1 große Karotte(n) oder 2 kleine
400 g Kartoffel(n)
200 g Sellerie
1 Paprikaschote(n)
150 g Lauchzwiebel(n)
750 ml Wasser
n. B. Salz
1 Zwiebel(n)
20 g Butter
1 Gemüsebrühwürfel, n. B. auch 2
100 g Crème fraîche
n. B. Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer
n. B. Muskatnuss
n. B. Kreuzkümmel

Nährwerte pro Portion

kcal
209
Eiweiß
4,31 g
Fett
11,54 g
Kohlenhydr.
21,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Karotte, 100 g Kartoffeln und den Sellerie schälen. Anschließend alle drei Zutaten und die Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Von den Lauchzwiebeln die grüne Seite in feine Ringe schneiden.

Das Wasser mit etwas Salz erwärmen und darin das Gemüse bis zur gewünschten Bissfestigkeit garen. Das Gemüse abgießen und dabei das Kochwasser auffangen. Die Zwiebel und den weißen Teil der Lauchzwiebel fein schneiden. Anschließend in dem Topf die Butter schmelzen und darin die Zwiebeln glasig dünsten.

Währenddessen die restlichen Kartoffeln schälen und in Stückchen schneiden. Zusammen mit dem aufgefangenen Kochwasser und der Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben. Bei geschlossenem Deckel solange kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

Die Crème fraîche und die Gewürze hinzugeben. Solange pürieren, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Anschließend nochmal nach eurem Geschmack abschmecken.

Zum Schluss mit den gegarten Gemüsewürfeln und ein paar Kräuter servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ricky-Zaubert

Die Suppe ist zwar etwas aufwendiger aber das ist es wert. Schmeckt toll!

27.05.2020 23:28
Antworten
Billert1965

Super lecker. Wir lieben diese Suppe

25.03.2020 19:35
Antworten
Essentrulla

Kam bei allen sehr gut an. Wir haben uns an das Rezept gehalten. 🙂. Dankeschön

24.03.2020 13:03
Antworten
CookingKaRei

Sehr lecker! Habe zusätzlich noch Pastinake, Fenchel, Porree und Mettenden verkocht (teils als Einlage, teils mit püriert) :-)

21.03.2020 16:10
Antworten
Padde68

Hallihallo, hab die Suppe heute gekocht und sie ist sehr lecker, hab etwas mehr Gemüse mitpüriert und noch etwas Wasser dazu, da ich kleine Gemüseverweigerer zuhause habe, ist jetzt in meinem Kochbuch👏

21.03.2020 14:14
Antworten
badegast1

Hallo, vielen Dank für das leckere, unkomplizierte Rezept! Es gefällt mir besonders gut mit den Gemüsestückchen darin. Speck oder Wurst vermißt man da wirklich nicht ;-) LG Badegast

28.10.2017 16:46
Antworten
Compaks

Habe ich heute nachgekocht. Furchtbar. Ich musste 3 Teller davon essen. Saulecker!!! Hab sie allerdings ohne Paprika gemacht und am Ende noch 2 Geflügelwürstchen rein geschnibbelt. Selbst die sonst „Suppenverweigerer“ bei uns, sind drüber hergefallen. Danke für dieses tolle Rezept. Von mir 5 Sterne +

31.01.2017 18:10
Antworten
Evas_Backparty

Hallo Compaks, du hast mir im ersten Moment einen riesen Schreck eingejagt. :D Das freut mich sehr. Sie ist nämlich meine absolute Lieblingssuppe. :) Vielen Dank für deine Bewertung. LG Eva

31.01.2017 18:12
Antworten
dopplwhoppr

Hallo, das Rezept: Kartoffelsuppe mit Gemüseeinlage ist super, werde ich nachkochen und die Frau, die das Rezept präsentiert hat ist ja super nett und hat eine sehr angenehme Stimme und Art. Das Rezept und das Video haben mir sehr gut gefallen. Gruß dopplwhoppr

14.11.2016 15:31
Antworten
Evas_Backparty

Hallo dopplwhoppr, das freut mich sehr :) Viel Spaß beim Nachkochen! LG Eva

14.11.2016 21:05
Antworten