einfach
Eintopf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Reis
Resteverwertung
Schmoren
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chilo sin Carne

mit Bulgur

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.11.2016



Zutaten

für
200 g Bulgur
1 Dose Kidneybohnen mit Wasser (225g oder 425 ml)
140 g Mais aus der Dose, mit Flüssigkeit
1 Pck. Tomaten, passierte
300 ml Gemüsebrühe, evtl. mehr
1 Zwiebel(n)
n. B. Öl zum Braten
1 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n)
½ TL Senf, mittelscharfer
1 TL Tomatenmark
1 TL Kakaopulver, ungesüßt
1 TL Kreuzkümmelpulver (Cumin)
1 EL Oregano
Salz und Pfeffer
1 Schuss Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in Öl in einem großen Topf glasig anbraten. Die Chilischote schneiden - wer es nicht so scharf mag, sollte die Kerne weglassen. Ins warme Öl geben und kurz anbraten.

Alles mit passierten Tomaten, Mais und Bohnen ablöschen. Gewürze, Kakao, Senf, Tomatenmark, Sojasoße und gepressten Knoblauch hinzugeben und kurz aufkochen lassen.

Am Ende die Gemüsebrühe und Bulgur hinzugeben und alles für nochmal 20 Minuten kochen. Falls es zu dickflüssig ist, gerne einen Schuss Gemüsebrühe hinzugießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.