Russischer Rupfkuchen Biggi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.04.2005



Zutaten

für
400 g Mehl
450 g Zucker
450 g Butter
50 g Kakaopulver
4 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
500 g Quark, 20%
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus dem Mehl, 200g Zucker, 200g Butter, dem Kakao, einem Ei und dem Backpulver einen Teig herstellen und halbieren. Eine Hälfte des Teigs in eine Springform drücken, Boden und Rand bedecken.
Die Füllung aus dem Quark, 250g Zucker, 250g Butter 3 Eiern, dem Vanillezucker und dem Vanillepudding herstellen und in die Springform geben. Die zweite Teighälfte zu Streusel zerrupfen und auf die Käsemasse geben.
Bei 190-200 Grad ca. 1 Stunde backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Natriumdihydrogencarbonat

hi hab den kuchen heute gemacht und er schmeckt wirklich super :)

13.06.2016 22:11
Antworten
wallisshop

Hallo, nicht traurig sein! Vielleicht liegt es daran, dass der Kuchen Rupfkuchen und nicht Zupfkuchen heisst! Mit Sicherheit ist er sehr lecker! LG Walli

15.03.2008 16:22
Antworten
marix

Schluchtz! Mein absoluter Lieblingskuchen und keiner probiert ihn! Marix

09.01.2008 17:32
Antworten