Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 245 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2016
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Olivenöl
  Paprikapulver, edelsüß
Hähnchenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch, gepresst
Aubergine(n)
Zucchini
Paprikaschote(n), rot und gelb
4 große Champignons, frisch
 einige Cocktailtomaten
1 Pck. Feta-Käse, natur oder mit Kräutern
1 kl. Glas Oliven, entkernt
1 kl. Glas Jalapeños, Schärfe nach Geschmack
 etwas Tabasco (Chipotle-Tabasco)
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Basilikum
  Kräuter der Provence

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier meine Gemüsepfanne à la Marcel:

Als erstes wasche, bzw putze ich das ganze Gemüse. Die Zucchini und die Aubergine viertele ich jeweils zunächst und schnipple sie dann in Scheibchen, die Champignons werden geviertelt, die Cocktailtomaten halbiert, die Paprikaschoten entkernt und in kleine Stücke geschnippelt, das Hähnchenbrustfilet schneide ich in Streifen, die Jalapeños und die Oliven aus dem Glas gebe ich in eine Schüssel und den Feta-Block schneide ich in grobe Würfel.

Danach erhitze ich in einer großen Pfanne etwas Olivenöl. Ich schäle und würfle die Zwiebel, presse den Knoblauch durch und brate beides in dem nun heißen Olivenöl an. Es folgen die Hähnchenbruststreifen. Um ihnen etwas Farbe zu geben, streue ich etwas edelsüßes Paprikapulver darüber. Als nächstes gebe ich das ganze Gemüse dazu und menge immer wieder alles gut durch. Wenn alles gar ist, gebe ich die Oliven und die Jalapeños dazu und lasse diese einen Moment mitschmurgeln. Ganz zum Schluss verteile ich den Feta darüber und lasse ihn schmelzen. Nun würze ich nur noch mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, einem Schuss Chipotle-Tabasco, Oregano, Basilikum und Kräutern der Provence.