Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 57 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Weizenschrot
250 g Roggenschrot
500 g Weizenvollkornmehl
3 Tüte/n Trockenhefe
2 1/2 TL Salz
2 EL Sirup, nach Belieben
100 g Sesam
100 g Leinsamen
200 g Sonnenblumenkerne
  Pfeffer
  Muskat
1 Liter Hafermilch (Haferdrink)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rezept ergibt 2 Brote.

Alle Zutaten mit einem Holzlöffel verrühren. Zwei Kastenformen mit Backpapier auslegen und den Teig in die Formen gießen. Die Oberfläche der Brote ggf. mit etwas Wasser anfeuchten und mit Haferflocken bestreuen. Dann die Brote auf die mittlere Schiene in den kalten Backofen schieben und bei 200 °C Ober-/Unterhitze eine Stunde backen.

Variation: Statt der 200 g Sonnenblumenkerne können auch je 100 g Sonnenblumen- und Kürbiskerne verwendet werden. Der Sirup macht das Brot sowohl etwas dunkler als auch etwas süßer. Wer es lieber herzhaft mag, kann den Sirup auch ganz weglassen.

Tipp: Bei Budnikowski (leider nicht in allen Filialen) kann man sich Getreide selber mahlen oder schroten.