Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2016
gespeichert: 194 (2)*
gedruckt: 1.470 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2016
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Linsenmehl, rotes
Ei(er), Größe M
1 TL Salz
2 TL Olivenöl
2 Msp. Muskatnuss, gemahlen
4 EL Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Zutaten gut vermischen und mittig eine Kuhle eindrücken. Das Ei mit dem Olivenöl und dem Wasser etwas verquirlen. Das Gemisch in die Kuhle des Mehlgemischs geben und von Hand verkneten. Die Konsistenz sollte einem Mürbeteig ähneln. Anschließend den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Nach dem Ruhen die kühle Masse in zwei Teile teilen und mit einem Nudelholz auf circa Streichholzdicke ausrollen. Sollte der Teig kleben, kann etwas Linsenmehl helfen.

Die ausgerollte Teigplatte mit einem Pizzaschneider in ca. 0,5 cm schmale Streifen schneiden. Die Breite ist abhängig vom Geschmack.

Zum Kochen entweder im weichen Rohzustand in siedendes Salzwasser geben oder bei 50 °C Umluft im Ofen bei offener Ofenklappe ca. 60 - 90 Minuten trocknen lassen.

Die Garzeit beträgt im Rohzustand ca. drei Minuten, im Trockenzustand ca. sechs Minuten, dabei unbedingt eine Kostprobe machen, wenn al dente gewünscht.