Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
fettarm
Braten
Kartoffeln
Studentenküche
Gluten

Rezept speichern  Speichern

Einfache Gnocchi-Pfanne

vegetarisch, perfekt als Vorspeise für Gäste oder als Hauptgericht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 09.11.2016 568 kcal



Zutaten

für
200 g Gnocchi aus dem Kühlregal
200 ml Tomaten, passierte
5 Kirschtomate(n)
3 EL Wasser
1 Handvoll Erbsen, TK
2 EL Pflanzenöl
1 EL Basilikum
1 EL Knoblauchpulver
1 TL Oregano
n. B. Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
568
Eiweiß
14,21 g
Fett
15,96 g
Kohlenhydr.
89,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer hohen Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und die Gnocchi darin etwa 3 Minuten braten, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind. Mit einer Prise Salz würzen. Die Kirschtomaten vierteln und kurz mitbraten.

In einer Schüssel die passierten Tomaten mit den Gewürzen, dem Wasser sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Mischung über die Gnocchi gießen und aufkochen lassen. Die Erbsen hinzufügen und alles etwa 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Häufig umrühren, damit nichts anbrennt.

Die fertigen Gnocchi direkt in der Pfanne servieren.

Wer möchte, streut noch etwas Parmesan darüber oder lässt Mozzarella in Scheiben geschnitten zwei Minuten mitkochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jujuchan

Danke KatyaKook, schön dass es dir geschmeckt hat!

09.10.2019 13:24
Antworten
KatyaKook

Heute nachgekocht, geht auf jeden Fall relativ schnell und man wird gut satt! Wie angeraten mit Mais ist es noch mal frischer und wird auch sicher mal wieder gekocht, liebe Grüße

08.10.2019 16:10
Antworten
Jujuchan

Liebe Bebberle, schön, dass es euch geschmeckt hat! LG Jujuchan

11.03.2019 06:28
Antworten
Bebberle

Hallo, uns hat dieses einfache Gericht sehr gut geschmeckt. Wird es auf alle Fälle wieder geben, wenn es mal wieder schnell gehen soll. Beim nächsten Mal gebe ich noch Mais mit dazu. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

10.03.2019 19:21
Antworten
Jujuchan

schön, dass es dir geschmeckt hat! 😊 LG Juju

10.03.2017 08:25
Antworten
ElkeKr

Sehr leckeres und schnelles Ein-Pfannen-Gericht! Ich habe das Rezept ins Kochbuch aufgenommen! 😃

09.03.2017 15:53
Antworten