Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegane Schoko-Cookies

für ca. 30 Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.11.2016



Zutaten

für
110 g Margarine, zimmerwarm
120 g Rohrohrzucker
1 Tüte/n Vanillezucker
3 EL Kichererbsenwasser (Aquafaba)
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
1 TL Natron
150 g Mehl
100 g Mandel(n), geschält und gemahlen
2 ½ EL, gestr. Backkakao
100 g Schokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 38 Minuten
Der Teig reicht mir meist für ungefähr 2 Bleche, also bei genügend Abstand ca. 30 Cookies.

Die Kichererbsen abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Ich brauche meistens ungefähr 1 Dose Kichererbsen um auf die 3 EL zu kommen.

Zunächst Aquafaba, Margarine, Rohrzucker und Vanillezucker vermischen, bis eine glatte Masse entsteht. Dann Salz, Backpulver, Natron, Mehl und Mandeln hinzugeben. Die Schokolade schneiden oder raspeln und zum Teig geben. Wenn alles gleichmäßig vermischt ist, ungefähr 1/3 vom Teig wegnehmen und in einer anderen Schüssel oder Ähnlichem zwischenlagern.

Zu den anderen 2/3 Teig das Kakaopulver geben und nochmals vermischen. Den hellen Teig zum dunklen Teig geben und mit einem Löffel vermischen, sodass man noch erkennen kann, dass es zwei verschiedene Arten Teig sind. Dadurch sehen die Cookies am Ende schöner aus.

Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Währenddessen den Teig zu Cookies formen. Dazu jeweils einen ungefähr walnussgroßen Teil vom Teig in die Hand nehmen, rundlich rollen und dann platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dabei darauf achten, dass die Cookies sich nicht zu nahe kommen.

Im Ofen 8 - 9 Minuten auf der mittleren Schiene bei 170 °C Umluft backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wenger73

Die Cookies sind absolut spitze. Hab zusätzlich noch gehackte Mandeln und weisse Schoggiwürfeli mit reingetan, dafür etwas weniger Kakaopulver genommen. Das mit hellem und dunklem Teig hab ich weggelassen, war mir zu mühsam:-)

27.06.2017 21:02
Antworten
hunnybee

Ich habe dein Rezept heute ausprobiert: Seeehr lecker 😃 Ich bekam aber aus einer Dose Kichererbsen (400g/240g) fast 200ml Abgießwasser heraus. Kurzerhand habe ich noch Kokosmakronen draus gemacht.

07.01.2017 16:30
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo pleoniev, die Mandeln stehen jetzt in der Rezeptbeschreibung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.12.2016 13:10
Antworten
pleoniev

habe die mandeln vergessen mitzuerwaehnen. sie kommen zeitgleich zum mehl in den teig! wahlweise kann man auch kokosraspeln statt mandeln verwenden.

06.12.2016 11:15
Antworten