Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2016
gespeichert: 41 (1)*
gedruckt: 624 (53)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.11.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Kopf Brokkoli
1 Liter Gemüsebrühe, fettarme
1 EL Currypaste, grün (alternativ: Curry-Gewürzmischung)
100 g Garnele(n) oder Nordseekrabben, gegart
1 EL Frischkäse, mager, zum Einrühren
2 EL Frischkäse, mager, zum Dekorieren
  Salz und Pfeffer
 einige Stiele Schnittlauch, zum Dekorieren
1 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli von den Blättern befreien und in Stücke schneiden - der Stiel kann ebenfalls verwendet werden, nur das holzige Ende sollte abgeschnitten werden.

In einem mittelgroßen Topf 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und darin dann entweder die grüne Currypaste oder eine scharfe Currymischung anbraten. Nun die Brokkolistücke dazugeben, kurz anbraten und mit einem Liter Gemüsebrühe ablöschen. Zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis der Brokkoli schön weich ist, dabei immer mal wieder durchrühren. Am Ende den Topf von der Hitze nehmen und die Suppe mit einem Pürierstab gut durchmixen. Hierbei dann den Frischkäse untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In zwei Schüsseln oder tiefe Teller geben, mit Frischkäse dekorieren und Krabben oder Garnelen dazugeben. Mit ein paar Stielen Schnittlauch garnieren und vielleicht ein bisschen Pfeffer frisch darüber mahlen.