Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.11.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 160 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,79/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Milch
50 g Speisestärke
50 g Zucker, braun
100 g Schokolade, gute
1 Msp. Zimt
 etwas Vanillepulver
  Für den Fruchtspiegel:
1 große Kaki(s)
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Vanillepulver
1 EL, gestr. Honig
1 Handvoll Schokoladenraspel, weiß, für die Deko

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Schokolade fein raspeln und in einer Schüssel beiseite stellen.
In einer hohen Tasse Speisestärke mit Zucker, Zimt und Vanille und etwas Milch glatt anrühren.
Die übrige Milch aufkochen. Kurz vor dem Aufkochen die angerührte Stärkemischung dazu gießen und zügig mit einem Schneebesen glatt rühren. Die geraspelte Schokolade dazugeben, zergehen lassen, gut verrühren und nochmals aufkochen. Den fertigen Pudding in vorbereitete, kalt ausgespülte Dessertgläser füllen, sofort mit Haushaltsfolie abdecken, erkalten lassen und dann ein paar Stunden kühl stellen.

Für den Fruchtspiegel 1 große oder 2 kleinere Kaki schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit Zitronensaft, Vanille und Honig in einem Mixer fein schaumig pürieren.

Den erkalteten Pudding auf Dessertteller stürzen, Kakisoße dazugeben und nach Wunsch mit weißen Schokoraspel verzieren.