Braten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fischfilets mit würzigem Spitzkohl

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.11.2016



Zutaten

für
600 g Rotbarschfilet(s) oder anderer Fisch ohne Haut
1 Zitrone(n), Saft davon
1 kg Spitzkohl
250 g Tomate(n)
40 g Butter
¼ Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel(n)
125 g Schlagsahne
3 EL Saucenbinder, hell
2 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Senf, körniger
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer
3 EL Öl
50 g Mehl
50 g Paniermehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Rotbarschfilets waschen, trocken tupfen und in ca. 5 cm breite Tranchen schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen und 30 min ziehen lassen.

Den Spitzkohl vierteln und den Strunk entfernen. Waschen und grob in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Die Tomaten in Streifen schneiden.

30 g Butter in einem Topf erhitzen und den Spitzkohl darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 125 ml Brühe dazu gießen und zudeckt 10 min. dünsten. Die Tomatenstreifen ca. 2 - 3 min vor Ende der Garzeit hinzufügen.

Die Zwiebel fein würfeln und glasig dünsten. Übrige Brühe und Schlagsahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Saucenbinder unter Rühren hinzufügen. Nochmals kurz aufkochen lassen und mit Salz, mittelscharfem Senf, körnigem Senf und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce zum Spitzkohl geben und das Gemüse warm stellen.

Ei in einem tiefen Teller verquirlen und Salz und Pfeffer hinzufügen. Mehl und Paniermehl ebenfalls in tiefe Teller schütten. Den Fisch nochmals trocken tupfen, dann zuerst in Mehl, dann im Ei und am Ende im Paniermehl wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch unter mehrmaligem Wenden ca. 7 - 8 min braten.

Den Spitzkohl auf Tellern anrichten und den Fisch darauf legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.