Vegetarisch
Vegan
Backen
Beilage
Gemüse
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ofen-Butternut-Kürbis mit Rosmarin

Einfach und vegetarisch, Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.11.2016



Zutaten

für
1 kleiner Butternusskürbis(se) oder ein mittelgroßer
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
2 Zweig/e Rosmarin
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Butternusskürbis waschen und längs halbieren. Kerngehäuse entfernen. Kürbisfleisch rautenförmig einschneiden. Knoblauch schälen und nach Belieben in feine Scheiben schneiden oder fein hacken und auf den Kürbishälften verteilen. Wer mag, kann die Zehe auch nur andrücken und auf den Kürbis geben (dann werden pro Kürbishälfte 3 Zehen benötigt). Die Kürbishälften anschließend nach Belieben mit Olivenöl beträufeln und die Rosmarinzweige darauf geben. Zuletzt leicht salzen, gerne mit einer Salzmühle.

Die Hälften in Alufolie packen und ca. 1 1/2 Stunden bei Niedrigtemperatur von 100 Grad (Umluft) im Ofen backen. Je nach Größe des Kürbis kann sich die Backzeit verlängern.

Perfekte Beilage zu Kurzgebratenem wie Kotelett, Steak, Schnitzel etc..

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ich wickelte meine Kürbishälfte zuerst in Backpapier, dann in Alufolie. Bei 130 Grad Umluft in 50 Minuten fertig und lecker. (ist natürlich von der Größe des Kürbis abhängig) Gruß movostu

17.11.2018 13:48
Antworten