Auflauf
einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mirkos Monatsende-Nudelauflauf

Einfach und günstig

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.11.2016 848 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln, z. B. Penne
500 g Hackfleisch nach Wahl
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 große Karotte(n)
1 Dose Mais (330 g)
500 g Tomaten, passierte
200 g Mozzarella, gerieben
2 EL Tomatenmark
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter, italienische (TK)

Nährwerte pro Portion

kcal
848
Eiweiß
42,02 g
Fett
33,30 g
Kohlenhydr.
92,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Nudeln nach Packungsangabe auf die gewünschte Garstufe garen und in eine ausreichend große Auflaufform geben.

Für die Sauce die Frühlingszwiebeln längs einschneiden und dann in dünne Ringe schneiden. Die Karotten vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

Das Hackfleisch zusammen mit dem Tomatenmark krümelig braten. Daraufhin das Gemüse hinzugeben, unterheben und kurz mit anschwitzen. Dann die passierten Tomaten hinzugeben, unterrühren und das Ganze solange mit Deckel köcheln lassen, bis die Karotten gar sind (je nach gewünschter Konsistenz, später im Ofen garen sie noch etwas nach). Die Sauce mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken, über die Nudeln geben und etwas unterheben. Alles mit dem Mozzarella bestreuen und bei 200 °C im Ofen überbacken, bis der Käse schön braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mirko1710

Danke Mama... :D

09.11.2016 19:36
Antworten
nemo1710

Lecker....Schnell und einfach zubeteitet. Und günstig ist es auch noch.

08.11.2016 18:17
Antworten