Prinzenrollen-Torte mit Schokoladen-Buttercreme


Rezept speichern  Speichern

ohne Ei, Pudding und Backen, aber mit viel Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.11.2016 4610 kcal



Zutaten

für
28 Keks(e) mit Schokoladenfüllung, z.B. Prinzenrolle, entspricht ca. 700 g
200 ml Kaffee, sehr stark, gesüßt nach Geschmack
200 g Schokolade, 70% bevorzugt
100 ml Sahne
250 g Butter, weich
90 g Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
4610
Eiweiß
45,90 g
Fett
310,62 g
Kohlenhydr.
412,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Schokolade in der Sahne in einem Topf auf kleiner Flamme langsam auflösen, dann abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Schokosahne einrühren und alles noch einmal gut aufschlagen.

7 Kekse nacheinander in den Kaffee eintauchen und auf einer mit Backpapier belegten Platte zu einer "Blume“, einen Keks in die Mitte, die anderen außen herum, legen. Diese dann mit der Buttercreme bestreichen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen, sodass 4 Schichten mit den Keksen entstehen.
Obenauf wieder Buttercreme geben, glatt streichen und auch die Seiten mit der Creme glätten. Nach Geschmack verzieren.

Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Buttercreme fest geworden ist.

Abwandlung: Entweder einen guten Schuss Rum in den Kaffee geben oder eine Lage der Kekse in Rum tränken.

Natürlich können auch gefüllte Kekse anderer Hersteller genommen werden. Man sollte beim Tränken darauf achten, dass die Kekse zwar Kaffee aufsaugen, aber nicht so viel, dass sie zerfallen. Da gibt es schon Unterschiede bei den einzelnen Sorten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Resa117

Dankeschön, gute Idee, klappt bestimmt mit warmen Kakao am besten :-) viele grüße

03.10.2019 11:58
Antworten
Carco

Hola, besser ein Kaffee ohne Coffin.

26.09.2019 12:42
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Resa117, vielleicht einfach die Kekse in Kakao tränken? Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

26.09.2019 09:18
Antworten
Resa117

Huhu, was kann man als Alternative zu Kaffee nehmen wenn Kinder mitessen?

25.09.2019 15:44
Antworten
Carco

Hola nic266. ja die Schokokekse werden weich. Saludos, Carco

07.11.2016 07:06
Antworten
nic266

Sieht toll aus und liest sich super... werden die schokokekse schön weich ?

06.11.2016 21:01
Antworten