Gemüsehackbraten

Gemüsehackbraten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus dem Philips Airfryer, simpel und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.11.2016



Zutaten

für
200 g Okara
1 große Karotte(n)
1 kleine Rote Bete
1 m.-große Petersilienwurzel(n)
1 m.-große Pastinake(n)
etwas Mehl
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 kl. Stück(e) Chilischote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zuerst die Wurzelgemüse putzen und mit einer Küchenreibe grob raspeln. Die geraspelten Gemüse in eine Schüssel geben und das Okara hinzufügen. Alles grob miteinander vermischen.

Dann die beiden Eier in die Masse mischen. Soviel Mehl dazugeben, dass eine kompakte Masse entsteht, die sich leicht formen lässt. Mit den Gewürzen pikant abschmecken (ich bevorzuge die Variante mit viel Chili) und in die Backform des Airfryers, die mit Ölspray ganz leicht eingefettet wird, füllen.

Die Form in den Airfryer stellen und den Gemüsehackbraten bei 145 Grad ca. 45 min backen.

Dazu passt Süßkartoffelpüree und ein frischer Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.