Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 210 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Knolle/n Fenchel
2 große Möhre(n)
1 Becher Schmand
Brühwürfel
1 1/2 Gläser Wasser
2 TL Petersilie
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 EL Öl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren und Fenchel säubern und in kleine Scheiben bzw. Stücke würfeln (mundgerecht). Das Ganze in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten und dann Wasser und den Brühwürfel zugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. So lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest und das Wasser so gut wie verkocht ist. Von der Platte nehmen und den Schmand unterrühren. Jetzt nicht mehr kochen lassen, sondern nur noch erwärmen, dann Petersilie zugeben, unterrühren und servieren. Bei Bedarf noch einen Schuss Wasser zugeben.

Wer das Fenchelaroma stärker möchte, kann auch das Fenchelkraut vor dem Servieren frisch unterheben.

Dazu passen Reis oder Nudeln. Wahlweise auch ein Stück gebratener Lachs.