Hähnchen-Fajitas


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.11.2016



Zutaten

für
400 g Hähnchengeschnetzeltes
500 g Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Tomate(n)
1 Eisbergsalat
2 Becher saure Sahne
250 g Gouda, gerieben
1 Flasche Salsa
8 Weizentortilla(s)
Salz
Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden. Streifen noch einmal halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.

Etwas Öl in einer tiefen Pfanne oder noch besser im Wok erhitzen und darin das Hähnchen-Geschnetzelte ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver würzen. Anschließend Paprika und Frühlingszwiebeln hinzufügen und ca. 5 Min. mitbraten. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und würfeln, dann ebenfalls hinzugeben und kurz mitbraten.

Eisbergsalat putzen und in Streifen schneiden und in einer Schüssel auf den Tisch stellen. In drei weitere Schüsseln je Salsa, saure Sahne und geriebenen Gouda füllen und ebenfalls auf dem Tisch bereitstellen. Die Pfanne mit der Hauptfüllung zum Tisch bringen.

Weizentortillas nach Anleitung in der Mikrowelle erhitzen und servieren. Nun kann sich jeder nach Belieben aus der Mitte des Tisches seine Fajita befüllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ichbinfaul

Sehr köstlich! Hat mich an meine Zeit auf Teneriffa erinnert. Als Saucen gibt es bei mir: Mayonnaise und scharfe Sauce aus Passierten Tomaten mit Chayenne-Pulver, Petersilie, Schnittlauch, Salz und Pfeffer. Ein Gedicht. Danke für das Rezept!!

20.06.2021 11:30
Antworten
AlenaSofia

Super lecker, wird es wieder geben.

02.04.2021 14:35
Antworten
Flo2504

vielen Dank für das Rezept. Es ist sehr schnell und einfach zubereitet und hat wirklich sehr lecker geschmeckt. wird es öfter bei uns geben.

07.03.2020 11:12
Antworten
AmiliasMama

Ich bin nicht so der Gurken-Fan, aber du hast Recht. Grundsätzlich kann man sie mit allem füllen, was man mag.

15.11.2016 20:20
Antworten
ninti

Lecker! Kleiner Tipp - Frische Salatgurke in den Fajita = ein Gedicht

04.11.2016 14:26
Antworten