Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 51 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade (50 % Kakao)
75 g Pinienkerne, ca.
30 g Orangeat, ca.
40 g Mandelstifte, ca.
1 1/2 Stück(e) Tonkabohne(n)
1/2 TL Cognac
1/2 TL Amaretto
4 EL Sahne, flüssige
1 Msp. Zimt
 n. B. Orangeat zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tonkabohnen mit einer Muskatreibe reiben und in einen Teefilter (Beutel) füllen und zubinden.

Die Sahne, Cognac, Amaretto, Zimt und den Teefilter mit den geriebenen Tonkabohnen in einem sehr kleinen Töpfchen kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen und 30 Min. ziehen lassen.

Eine Glas- oder Edelstahlschüssel über einem Wasserbad (geringe Hitze) erwärmen (die Schüssel sollte das Wasser nicht berühren). Die beiden Schokoladensorten langsam darin schmelzen. Die Pinienkerne, Orangeat und Mandelstifte unterheben. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Den Teebeutel aus der Sahne-Cognac-Mischung nehmen und die Flüssigkeit in die Schokoladenmasse einrühren (die Masse wird schon jetzt bei der Zugabe fester). Direkt mit einem Teelöffel eine Portion entnehmen und mit einem zweiten Teelöffel in Papierförmchen streifen. Mit einem Stück Orangeat verzieren.

Vor der Aufbewahrung (z. B. in einer Keksdose) sollte das Konfekt vollständig fest geworden sein. Zwischen den einzelnen Lagen ein Blatt Backpapier in entsprechender Größe legen und nicht im Kühlschrank lagern.