einfach
Eintopf
Geheimrezept
gekocht
Hauptspeise
Party
Schnell
spezial
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chilisuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.52
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.04.2005



Zutaten

für
1 Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
200 g Karotte(n)
1 Paprikaschote(n), Farbe egal, evtl. bunt
1 EL Öl
500 g Hackfleisch, (am besten nur Rind)
1 Dose/n Tomate(n), mit Soße
1 Liter Brühe
1 Dose/n Mais
Sambal Oelek
Salz und Pfeffer, wenn nötig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Hackfleisch im Öl anbraten. Dann gewürfelte Zwiebel, Karotten und Paprika dazu, leicht mit anbräunen. Tomaten mit Soße und Brühe dazu, ebenfalls den Mais und das Ganze etwa 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Mit Sambal Olek und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu passt sehr gut ein Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Love_Cakes

Da gibt es nur eins zu sagen: LECKER!! Vielen Dank

22.03.2010 08:46
Antworten
scarlett05

Vielen Dank für das leckere Süppchen-Rezept! Den Mais habe ich weggelassen, weil ich den nicht so sehr mag, und statt Sambal Olek gab es Bulbiper, und ich habe mit süßer Sahne noch abgebunden... ich fand die Suppe so sehr sehr lecker! Habe zwei Portionen eingefroren und hoffe, es schmeckt aufgetaut auch so lecker. LG, Ute.

28.11.2006 00:09
Antworten
goldblume

also das war wirklich super lecker. auch am tag dannach, kalt gegessen, wars wirklich lecker. danke für dieses rezept

15.04.2006 11:09
Antworten
naomi1973

Hallo! Super lecker! Habe sie gerade gemacht, da ich heute Abend Besuch bekomme! Könnte die ganze Zeit naschen! Habe allerdings auch rote Bohnen dazugetan. Außerdem ein Becher Sahne und Schmand. Schön mit Sambal Oelek abgeschmeckt. (Von mir aus könnte noch ein Tick mehr rein, aber ich weiß ja nicht ob meine Gäste es etwas schärfer mögen). LG naomi

07.04.2006 18:25
Antworten
spohrhommes

Hallo, die Suppe gab es bei uns am Wochenende. Sie hat uns sehr gut geschmeckt. Die werd ich bei der nächsten Party meinen Gästen vorsetzen. Die werden auch begeistert sein. Gruß Elke

26.03.2006 19:20
Antworten
hummel13

Diese Suppe ist mir mehr als Eintopf bekannt. Sehr lecker Sylv1802. Danke für die Anregung. Ich schliesse mich dem Kommentar von Baumfrau an. Alles was die Speisekammer zu bieten hat kann gerne benutzt werden. Bohnen gehören unbedingt dazu um ein leckeres "Chili con carne" zu kochen. Das wird es heute bei uns zum Abendessen geben. LG hummel13

12.03.2006 11:35
Antworten
Baumfrau

Hallo! Also wir lieben diese Suppe auch! Je nach Vorrat und Appetit wandern bei uns Möhren, Paprika, Mais, Porree, schwarze Bohnen, Kidneybohnen, Zucchini, passierte/stückige/frische Tomaten, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Chilischoten mit zum Hackfleisch - Pflicht sind für uns aber irgendwas Tomatiges + irgendwelche Bohnen, sonst isses für uns kein Chili. Ein Klacks saure Sahne obendrauf - und Knobi- oder Kräuterbaguette dazu! Hmmmmmmmmmmmjamjam!

10.03.2006 06:43
Antworten
cordi03

also bei uns steht deine chilisuppe mittlerweile auf dem regelmäßigem essensplan :) wir geben immer noch 1-2 tl samba olek zu. aber ob mit oder ohne, es ist immer wieder lecker!! lg cordi

04.03.2006 15:23
Antworten
Aljoscha

Die Suppe war sehr lecker, ich habe das Hack in meinem Chiliöl angebraten und noch Porree zugefügt. Danke für das Rezept. LG Aljoscha

16.12.2005 06:13
Antworten
cordi03

wieder ich :) hab sie gestern gekocht und mein freund und ich wir waren sehr begeistert. wahnsinnig lecker und einfach zuzubereiten!! das werd ich noch öfter machen, zumal es gut vorzubereiten und einzufrieren ist. vielen dank für das klasse rezept!! schöne grüße cordi :)

13.06.2005 10:45
Antworten