Hauptspeise
Vegetarisch
Beilage
Reis
Schnell
einfach
Vegan
Braten
Snack
Studentenküche
Getreide
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Haferbratlinge

vegan, schnell, einfach, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.11.2016



Zutaten

für
300 g Haferflocken, zarte
300 ml Wasser
1 EL Kreuzkümmelpulver
1 EL Currypulver
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Sojasauce
1 ½ EL Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebeln kurz in einem großen Topf anbraten. Alle Zutaten bis auf das Wasser zusammenmischen. Das Wasser zum Kochen bringen und dazugeben. Alles gut durchmengen.

Eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen. Aus einem stark gehäuften Esslöffel des Teiges einen Bratling formen und in der Pfanne beidseitig braten.

Klebt der Bratling am Pfannenboden fest, oder lässt er sich nicht wenden, mehr Haferflocken (oder Mehl) in den Teig rühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JanineAK

sehr, sehr lecker. hab sofort etwas Mehl beigemischt. würzen sollte man allerdings sehr stark. ansonsten absolut super!

06.01.2020 13:16
Antworten
Copax007

Ich kannte die Bratlinge schon, allerdings wusste ich das Mengenverhältnis nicht mehr wirklich.. schmecken super. Etwas Salz kann allerdings noch dran.^^

19.07.2017 19:37
Antworten