Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch-Pistazien-Käsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 20.04.2005 420 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
250 g Mehl
225 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
4 Ei(er)
Salz
500 g Sauerkirschen
50 g Pistazien
750 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver
1 Zitrone(n), unbehandelt, die abgeriebene Schale
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form
Kirsche(n) und Zitronenmelisse, zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
100 g Butter in Stücken mit Mehl, 75 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 1 Ei und 1 Prise Salz vermengen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen. Eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen, dabei am Rand ca. 4 cm hoch ziehen. Boden mehrmals einstechen. Kalt stellen.

Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Pistazien grob hacken. 100 g Butter mit 150 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker cremig rühren. 3 Eier trennen. Eigelb einzeln unterrühren. Quark, Puddingpulver und Zitronenschale unterrühren. Kirschen und Pistazien unterheben. Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. Quarkmasse in die Springform geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) ca. 1 Stunde backen.
Auf einem Gitter auskühlen lassen. Kuchen mit Kirschen und Zitronenmelisse verziert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zypy

Klasse Rezept, super lecker. Habe den Kuchen nun schon das zweite Mal gebacken. Stelle den Backofen aber auf 180°C, da wird der Kuchen etwas dunkler.

17.09.2009 09:35
Antworten
estate13

Aber dass du Pistazien mit zwei "t" geschrieben hast ist natürlich schon ein bisschen abschreckend... Nicht so Ernst nehmen ;o)

16.01.2007 19:45
Antworten
estate13

Köstlich! Haben zwar noch 250g Quark mit Ricotta ersetzt und die Pistazien weggelassen, aber sonst alles nach Plan gemacht (okay, die Kirschen waren aus dem Glas...) Und es hat sehr, sehr lecker geschmeckt, wirklich! Lg, estate

16.01.2007 19:38
Antworten