Maulwurfkuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Bananensahne

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 01.11.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
40 g Backkakao
1 TL Backpulver
150 g Mehl, z. B. Vollkornmehl
100 ml Milch
2 Ei(er)
50 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlen
50 g Schokoladenraspel, Zartbitter, optional

Für die Füllung:

4 Banane(n), reif
3 Schlagsahne, süß, je 200 ml, kalt
3 Pck. Sahnesteif
30 g Schokoladenraspel, Zartbitter, optional
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß in einem hohen Gefäß (Messbecher) sehr steif schlagen.

Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel mit einem Handmixer geschmeidig zu einer gebundenen Masse rühren. Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Eigelb nach und nach auf höchster Stufe unterrühren.

Mehl mit Kakao, Backpulver, Haselnüssen oder Mandeln und Schokoladenraspeln mischen und auf mittlerer Stufe in zwei Portionen unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung mixen.

Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, alles in eine Springform füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen (Zahnstocherprobe machen, ob Teig fertig)

Den Teig nach dem Backen 10 Min. in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen. Den erkalteten Boden mit Hilfe eines Esslöffels etwa 1 cm tief aushöhlen, dabei einen 2 cm breiten Rand stehen lassen. Die Gebäckkrümel in einer Schüssel zerbröseln.

Für die Füllung die Bananen schälen. 3 Bananen längs halbieren und auf den erkalteten, ausgehöhlten Boden legen. Die 4. Banane mit einem Stabmixer pürieren.

Die drei Becher kalte Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen - Anleitung des Sahnesteifs beachten! Danach die pürierte Banane löffelweise unterheben, sowie die Raspelschokolade.

Die Bananensahne kuppelartig auf den Boden streichen und die Gebäckkrümel darauf verteilen.

Den Kuchen für etwa 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

steffirichard

Das Rezept ist perfekt :)

30.05.2020 12:45
Antworten
Cindymama

tolles Rezept m habe es ohne Mandeln gemacht schmeckt auch ;').... einfach und schnell . Bild folgt

11.10.2017 11:03
Antworten
OberstÜbel

Nach dem Zusammenmixen der Butter-Zucker-Ei-Mischung und des Mehls & Co. und VOR dem Eischnee. :)

31.07.2017 16:04
Antworten
Jule09-backt_gerne

wo muss man die Milch hinzugeben ??

07.06.2017 11:54
Antworten
OberstÜbel

Hey! Das freut mich. Bei uns hält sich der auch nicht lange. ;)

03.04.2017 12:01
Antworten
buddl-knuddl

Hallo, habe am Wochenende den Kuchen gemacht. Mein erster selbst gemachter Maulwurfkuchen. War super super lecker!!! Und ratz fatz weg

30.03.2017 20:51
Antworten