einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kinder
Nudeln
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wirsing-Farfalle-Eintopf mit Hackfleischbällchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.10.2016



Zutaten

für
600 g Wirsing
300 g Möhre(n)
1 große Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl
1 TL Zucker
1 ½ Liter Gemüsebrühe
150 g Farfalle
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Scheibe/n Toastbrot
300 g Hackfleisch, gemischt
½ EL Paprikapulver
1 TL Majoran
1 TL Senf, mittelscharfer oder scharfer, je nach Geschmack
1 Dose Mais

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Möhren putzen, schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

In einem Suppentopf 3 EL Olivenöl erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Dann mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Wirsing und Möhren zugeben und kurz andünsten. Die Gemüsebrühe zugießen, aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Die Farfalle in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Toastbrotscheibe in etwas Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken und in einer Schüssel zusammen mit dem Hackfleisch, übrigen Zwiebelwürfeln, Paprikapulver, Majoran, Senf, etwas Salz sowie einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühe verkneten und aus dem Hackfleischteig kleine Bällchen formen.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Hackfleischbällchen darin rundherum in etwa 5 Minuten goldbraun braten. Den Mais abtropfen lassen.

Die Farfalle abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Mais und den Hackfleischbällchen zum Eintopf geben und kurz erhitzen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fabien2716

habe es heute nachgekocht nur ohne Zucker. Die Suppe ist der absolute Wahnsinn.

06.02.2020 21:04
Antworten