Apfel-Biskuitschnitten

Apfel-Biskuitschnitten

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 31.10.2016



Zutaten

für
125 g Butter
4 Ei(er)
180 g Zucker
4 EL Vanillezucker
125 g Schlagsahne
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 kg Äpfel
1 Zitrone(n), der Saft
100 g Mandelblättchen
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Für den Biskuit die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die geschmolzene Butter und die Sahne unter die Eiermasse rühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und auf mittlerer Stufe unterrühren. Zum Schluss die Apfelstücke unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech streichen. Die Mandelblättchen darüber streuen und den Kuchen ca. 40 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestreuen und Schlagsahne dazu servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.