Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2016
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 193 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.930 Beiträge (ø4,78/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s) à ca. 150 g, mit Haut
 etwas Öl zum Braten
8 EL Orangensaft
2 TL Agavendicksaft
1/4 TL Ingwer, geschält, gerieben
Orange(n)
2 EL Granatapfelkerne
 n. B. Chilischote(n), ohne Kerne, sehr fein gewürfelt
1/4  Zwiebel(n), rot, fein gewürfelt
  Salz und Pfeffer
1 TL Limettensaft
1 EL Olivenöl extra vergine
1/2 EL Korianderblätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Orangen- und Agavendicksaft in einem kleinen Topf auf die Hälfte einkochen und den Ingwer zugeben.

Die Orange so schälen, dass die weiße Haut völlig entfernt wird. Dann die einzelnen Filets aus den Trennwänden herausschneiden und dabei den Saft auffangen. Den restlichen Saft aus den Häuten pressen, mit Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen.
Das Dressing mit den Orangenfilets, Granatapfelkernen, Zwiebeln und Chiliwürfeln mischen, ca. 10 Minuten marinieren und abschmecken.

In der Zwischenzeit die Lachsfilets abspülen, gut trocken tupfen und im erhitzten Öl auf der Hautseite in ca. 4 Minuten knusprig braun braten. Dann wenden und in 1 - 2 Minuten fertig garen. Die Garzeit ist von der Dicke der Filets abhängig. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem eingedickten Orangensaft bestreichen.

Den Lachs mit der mit Korianderblättchen bestreuten Salsa servieren.