Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 64 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

85 g Aprikose(n), getrocknet
80 g Haferflocken, feine
60 g Haferflocken, grobe
25 g Kokoschips
40 g Buchweizen
 etwas Wasser (Einweichwasser der Aprikosen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aprikosen in etwas Wasser ca. 10 min. einweichen.

Alle trockenen Zutaten in einen Mixer geben, kurz mixen und in eine Schüssel füllen.

Die Aprikosen abtropfen lassen, ebenfalls pürieren und dabei ggf. etwas Einweichwasser dazugeben. Die Aprikosen mit in die Schüssel geben und alles mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten. Das Rawnola mit den Fingern in ein Glas krümeln.

Das Glas im Kühlschrank aufbewahren. Genossen wird das Rawnola ganz nach Geschmack mit frischen Früchten, Pflanzenmlich oder Sojajoghurt.

Natürlich ist das Rezept sehr wandelbar. Jeder kann ganz nach Belieben das Rezept mit Gewürzen, anderen Getreidesorten und Trockenfrüchte variieren.