Bewertung
(17) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2005
gespeichert: 780 (1)*
gedruckt: 5.270 (46)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bohnen Faba asturiana oder andere getrocknete dicke weiße
350 g Speck, gepökelter Bauchspeck, gepökeltes Schweinehaxenfleisch oder anderes Pökelfleisch
100 g Speck, weißer
Blutwurst, spanische zum Kochen, ersatzweise
300 g Blutwurst, harte am Stück
Wurst (Chorizo)
3 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
2 Zehe/n Knoblauch
  Safranfäden
2 TL Paprikapulver, edelsüßes (Pimenton dulce)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, Pökelhaxe oder Pökelfleisch ebenfalls wässern, bei Bauch ist das nicht nötig.
Am nächsten Tag gehackten Knoblauch im Olivenöl andünsten, die ganze geschälte Zwiebel, Bohnen, Fleisch, Speck und Lorbeerblatt sowie Safran, Paprikapulver und Pfeffer dazugeben, mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Zugedeckt ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, evtl. etwas Wasser nachgießen, zwischendurch immer wieder mal umrühren.
Sobald die Bohnen fast ganz weich sind, die in größere Stücke geschnittenen Würste dazugeben. Noch ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen. Salzen, das Lorbeerblatt und Zwiebel entfernen und den Pökelbauch und die Würste aus der Suppe fischen und in mundgerechte Stücke schneiden, wieder in die Suppe geben. Heiß servieren.