Weißbrot-Apfeltasche


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 26.10.2016



Zutaten

für
18 Scheibe/n Weißbrot, oder Toastbrot
2 Äpfel, nicht zu süße
2 EL Zucker
1 Prise(n) Zimt
50 g Butter
Wasser
Zucker, zum Bestreuen
Butter, zum Bestreichen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst die Äpfel abwaschen und schälen. Anschließend das Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden.

Einen Topf auf den Herd stellen und erwärmen. Die Apfelwürfel, den Zucker und ein wenig Wasser im Topf aufkochen. Die Äpfel köcheln lassen, bis diese je nach Geschmack weich geworden sind.

In der Zwischenzeit die Toastscheiben auf ein Brett legen und den Rand wegschneiden. Danach jede Scheibe einzeln mit einem Nudelholz platt rollen.

Nachdem die Apfelmasse den gewünschten Weichheitsgrad haben, die Masse leicht abkühlen lassen. Die Masse auf den Scheiben verteilen. Dabei darauf achten, dass die Apfelmasse relativ mittig aufgetragen wird. Die Toastscheiben nun zusammenrollen.

Die Apfel-Toast-Rollen nun mit zerlassener Butter bestreichen. Zum Schluss noch mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und für ca. 20 - 25 Min. im Backofen bei 200 °C backen, bis sie goldbraun sind.

Danach können die Apfeltaschen serviert werden. Wenn sie noch warm sind, schmecken sie besonders lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baerchen35

Hallo Das gab es gestern als Dessert für uns. Ich hab den Apfel nicht mit Wasser aufgegossen, sondern mit Cidre. Ich hatte 4 Sandwich - Scheiben und auch nur einen größeren Apfel, dass hat von der Menge her für uns gepasst. Dazu gab es selbstgemachte Vanillesauce. Herrlich lecker. Danke für das Rezept sagt das baerchen

06.10.2019 13:18
Antworten
DerHobbykoch123

Guten Tag, nein ich habe es bisher nur mit Äpfeln ausprobiert, werde es aber bei Gelegenheit bestimmt mal testen! Gibt es von dir dazu schon Erfahrungen? :)

26.01.2018 13:04
Antworten
Kaempferherz

hallo ihr lieben, habt ihr das auch schon mit Kirschen ect probiert ? Lg

25.01.2018 17:32
Antworten
DerHobbykoch123

Guten Tag butterblume1602, es freut mich, dass dir das Rezept gefallen hat!

12.04.2017 09:41
Antworten
butterblume1602

sehr sehr lecker😊 einfach sowieso und auf die schnelle immer super...Danke für das Rezept😁

11.04.2017 15:54
Antworten