Backen
Herbst
Kuchen
Schnell
Studentenküche
Winter
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Winter-Apfelkuchen für echte Kerle

Für Männer die nicht backen können und trotzdem Lust auf Kuchen haben, oder ihre Kumpels beeindrucken wollen. Ergibt ca. 10 Stück Kuchen.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 25.10.2016



Zutaten

für
1 Rolle(n) Quicheteig aus dem Kühlregal
6 Äpfel
¾ Tasse Rosinen
1 Pck. Pistazien, gehackte, oder Mandeln (80 - 100 g)
2 TL Gewürzmischung (3-Königs-Gewürz, Mischung aus Ceylon-Zimt, Nelken, Anis, Koriander, Kardamom, Ingwer, alternativ Le
4 EL Ahornsirup
1 Schuss Birnensaft oder Birnenbrand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Quicheteig in eine Springform legen, den Rand etwas nach oben drücken. Die Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Zusammen mit Rosinen, Pistazien und dem 3-Königs-Gewürz in die Form geben. Ahornsirup darüber verteilen. Den Teigrand überschlagen, sodass er 1 - 2 cm über der Füllung liegt (darf gerne unregelmäßig sein). 20 min. bei 175 °C Umluft backen (vorheizen ist nicht nötig).

Dann Birnensaft oder Birnenbrand über der Füllung verteilen und weitere 20 min. backen, bis der Teigrand goldbraun wird.

Kann warm oder kalt serviert werden. Wenn er warm serviert wird, ist er etwas instabiler. Gut dazu passt ungesüßte Schlagsahne.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.