Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Suppe
Türkei
fettarm
gebunden
gekocht
kalorienarm

Türkische Linsensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
 bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

vegan, schnell, simpel und saulecker

15 min. normal 25.10.2016
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
500 g Linsen, rote
1 Bund Suppengrün
1 Bund Minze, frische
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Kreuzkümmelpulver
½ Zitrone(n), Saft davon
Pfeffer, rosa, grob gemahlen
Wasser


Zubereitung

Das Suppengemüse inkl. Petersilie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Linsen in einen Topf geben. Ca. doppelt so viel Wasser aufgießen und aufkochen. So lange köcheln lassen, bis die Linsen zerfallen und das Gemüse weich ist. Beim Kochen darauf achten, dass das Wasser nicht komplett aufgesogen ist. Evtl. Wasser nachgießen und immer wieder umrühren.

Die Minze klein hacken. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Zitronensaft, Minzblätter, Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel dazugeben und zu einer cremigen Suppe pürieren.

Mit grob gemahlenem rosa Pfeffer und einem Minzblatt garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

Svenjalin

Hab die Suppe noch mit etwas Zwiebeln, Knoblauch und Harissa aufgepeppt. Aber ansonsten wirklich sehr lecker!

22.11.2016 18:43
Antworten