Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2016
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 88 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Zwiebel(n), rot
15 g Petersilie
25 g Koriander
30 g Estragon
4 EL Dill
30 g Walnüsse
3 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
1 EL Rotweinessig
  Salz und Pfeffer
250 g Naturjoghurt
1 großes Brathähnchen (ca. 3-3,5 kg)
1 kg Tomate(n) (Flaschentomaten)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.

Zwiebel, Petersilie, Koriander, Estragon, 2 EL Dill, Walnüsse und Knoblauch in einer Küchenmaschine zerkleinern, eventuell vorher grob hacken. 3 EL Olivenöl, Essig, 2 TL Salz und Pfeffer hinzufügen und weiter zerkleinern, bis eine nahezu glatte Masse entsteht.

Die Hälfte der Kräuterpaste mit dem Joghurt verrühren und abgedeckt kalt stellen.

Das Huhn innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Teil der verbleibenden Kräuterpaste unter die Haut geben und den Rest auf die Haut reiben. In einer Pfanne in den Ofen geben und dort braten, bis die Haut braun wird (ca. 30 Minuten).

Die Temperatur auf 190 Grad reduzieren. Die Tomaten längs halbieren und mit 1 EL Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Huhn mit dem Bratensaft begießen und die Tomaten mit in die Pfanne geben. 30 Minuten braten, dann die Temperatur auf 70 Grad reduzieren und weitere 30 Minuten im Ofen lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren noch 10 Minuten ruhen lassen.

Beim Anrichten Huhn und Tomaten mit 2 EL Dill bestreuen. Mit der Joghurtsauce servieren.