Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2016
gespeichert: 50 (1)*
gedruckt: 685 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Paket Pizzateig (Lizza-Teigplatte, low carb, glutenfrei)
 n. B. Olivenöl
  Für die Füllung:
 n. B. Olivenöl
1/2  Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Aubergine(n)
1 m.-große Zucchini
Tomate(n)
1 m.-große Paprikaschote(n), rot
 n. B. Salz und Pfeffer
  Oregano
  Basilikum
  Thymian
  Paprikapulver
  Für den Guss:
10 g Hefeflocken
65 g Kichererbsenmehl
130 ml Wasser
1/2 TL Kala Namak
  Pfeffer
  Kurkuma
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Boden der Tarteform auf die Lizza-Teigplatte legen und mit dem Messer passend ausschneiden. Den Boden der Tarteform mit Backpapier auslegen und die Teigplatte darauf legen. Dann mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Öl einpinseln. Den Rest der Platte in drei gleich breite Streifen schneiden und den Rand der Quiche damit formen, die Enden dabei immer aneinanderdrücken. Die Quiche 20 min. im Ofen vorbacken.

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Öl in eine Pfanne geben und das Gemüse mit der Zwiebel und der Knoblauchzehe anbraten. Wenn das Gemüse gar ist, mit den Gewürzen abschmecken.

Das Kichererbsenmehl mit den Hefeflocken, dem Kala Namak-Salz, Pfeffer und Kurkuma mischen und das Wasser unterrühren. 15 min. stehen lassen.

Das Gemüse auf den vorgebackenen Quicheboden füllen, dann den Kichererbsenguss darauf verteilen und leicht unterheben.

Bei 200 Grad weitere 30 min. backen.