Backen
Beilage
Fingerfood
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Kinder
Reis
ReisGetreide
Snack
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hirse-Kroketten

oder wie mein Mann sagt: vegane Frikandel

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

55 Min. normal 24.10.2016 242 kcal



Zutaten

für
250 g Hirse
200 g Karotte(n)
350 g Zucchini
80 g Oliven, schwarz, würzig
4 m.-große Kartoffel(n)
300 g Spinat
Oregano, nach Geschmack
n. B. Semmelbrösel
Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Ruhezeit ca. 30 Tage Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Tage 1 Stunde 10 Minuten
Die Hirse mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend ca. 30 Minuten ruhen lassen, bis die Brühe komplett aufgesaugt ist.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen und gut zerdrücken. Die Karotten und die Zucchini in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Spinat in einem Topf mit Olivenöl für ca. 5 Minuten garen. Die klein geschnittenen schwarzen Oliven dazugeben. Wenn das Gemüse fast gar ist, mit der Hirsemasse vermischen. Mit Oregano und Salz abschmecken.

Um die Kroketten zu formen, Semmelbrösel mit ein wenig Öl vermischen und die mit der Hand geformten Kroketten darin wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 250 Grad im Backofen für ca. 15 Minuten garen.

242 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.