Kürbisnudeln mit Gemüsegorgonzolasauce


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.10.2016



Zutaten

für
400 g Nudeln (Kürbisnudeln)
2 Becher Sahne
1 Becher Schmand
200 g Gorgonzola
n. B. Pecorino
1 Zucchini
300 g Brokkoli, TK
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
Cayennepfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Brokkoliröschen in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen und mit der Schaumkelle herausheben und beiseitestellen.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und längs in feine lange Juliennestreifen schneiden. 1 - 2 min in das heiße Salzwasser geben und mit der Schaumkelle wieder herausfischen.

Auf der 2. Herdplatte schmilzt inzwischen der Gorgonzolakäse in der Sahne und dem Schmand, der mit den Gewürzen abgeschmeckt wird. Auf kleinste Flamme stellen und das Gemüse dazugeben.

Nun noch schnell die Kürbisnudeln in dem Gemüsewasser gar kochen, die nur etwa 3 - 4 min brauchen, solange halte ich die Soße auch ohne Strom auf der Platte lässig warm.

Und während diese nun köcheln, hat man noch reichlich Zeit Pecorino zu reiben, den man statt Parmesan anschließend über das Gericht gibt.

Ein schnelles Essen nach einem arbeitsreichen Tag.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pittyom

Es sind aus Kürbismus gemachte Nudeln, ich habe meine in Klaistow im Biomarkt vom Spargelhof gekauft, aber es gibt hier auch gute Rezepte zum Selbstherstellen von Kürbisnudeln und... schmeckt auch mit "normalen" Nudeln :)

26.10.2016 18:27
Antworten
Becci87

Was sind denn Kürbisnudeln bzw wo kann man die denn kaufen?

24.10.2016 22:37
Antworten