Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2016
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 206 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2013
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Rolle(n) Blätterteig
Birne(n), gerade reif
70 g Gorgonzola, pikant
1 EL Honig, flüssig
2 EL Mandelblättchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 17 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig in ca. 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Es müssten 40 Stück werden. Je 20 auf ein Backblech mit Backpapier legen. Jeweils 1 - 2 cm³ große Gorgonzolawürfel darauf verstreichen.

Die Birnen schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die Stücke nochmals halbieren. Diese fächerartig einschneiden und auf den Käse legen. Dabei etwas auseinander ziehen. Die Birnen mit etwas flüssigem Honig bestreichen. Darauf einige Mandelblättchen streuen.

Bei 200 °C auf der 2. Raste von unten für 16 - 18 Minuten backen.

Die Häppchen schmecken am besten, wenn sie am Backtag gegessen werden. Sie passen gut zu Wein, ganz besonders zu Gewürztraminer.