Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2016
gespeichert: 78 (1)*
gedruckt: 1.357 (44)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

60 ml Olivenöl
500 g Garnele(n)
65 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Chilipulver, oder roter Pfeffer
400 g Cherrytomate(n)
20 g Butter
15 g Basilikum, frischer
Zucchini
100 ml Schlagsahne
  Weißwein, zum Ablöschen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 12 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tiefgefrorene Garnelen antauen lassen.

Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

30 ml Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Die angetauten Garnelen hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und roten Pfeffer-Flocken würzen.

Garnelen von beiden Seiten für 2-3 Minuten anbraten, bis sie leicht rosafarben sind. Aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln in derselben Pfanne für 3 - 4 Minuten dünsten, bis sie glasig sind. Anschließend gehackten Knoblauch hinzufügen und 30 Sekunden anbraten. Zum Ablöschen Weißwein dazugeben, den Bratensatz mit einem Pfannenwender lösen und unter Rühren untermengen.

Cherrytomaten waschen und in die Pfanne geben. Pfanne anschließend abdecken und alles 3 - 4 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Tomaten leicht aufplatzen und weich werden.

Zitrone halbieren und auspressen. Basilikum waschen und klein hacken. Im Anschluss Garnelen, Butter, Zitronensaft, Schlagsahne, Basilikum und 1/2 Esslöffel rote Pfeffer-Flocken hinzufügen. Nun verrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

30 ml Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zucchini-Nudeln dazugeben, unter Schwenken ca. 2 Minuten kurz andünsten und anschließend schnell aus der Pfanne nehmen.

Zucchini zu den Garnelen und Tomaten geben. Gut vermengen. Mit etwas frischem Basilikum garnieren.