Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 254 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl
200 ml Wasser, kochendes
2 EL, gestr. Kümmel, ganzer
  Salz
1 gr. Dose/n Sauerkraut
  Gewürz(e)
  Fett
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In das gesiebte Mehl das Salz und den Kümmel einrühren. Unter ständigem Rühren das kochend heiße Wasser einrühren. Der Teig soll unbedingt zäh und relativ fest sein. Das Sauerkraut erwärmen.

In einer großen Pfanne reichlich Fett und Öl erhitzen. Auf der Arbeitsfläche ein Stück Teig dünn ausrollen. Mit einem Teigroller rautenförmige Hasenöhrl bzw. Hasenohren ausrollen. Diese ins heiße Fett gleiten lassen und auf beiden Seiten goldbraun backen. Der verbleibende Teig muss im Topf unbedingt immer mit einem Tuch abgedeckt bleiben, damit er warm bleibt.

Die Hasenöhrl sofort mit dem Sauerkraut und eventuell einem Salat servieren.