Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2016
gespeichert: 24 (2)*
gedruckt: 433 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprika
100 g Speck, gewürfelt
2 große Karotte(n)
200 g Linsen, rote
1 TL Cayennepfeffer
  Salz und Pfeffer
1 TL Safran
1 Liter Wasser oder Brühe

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In Olivenöl in einem Topf anbraten. Den Speck dazugeben und 3 - 4 Minuten braten.

Die Paprika würfeln, die Karotten in Scheiben schneiden, in den Topf geben und mit braten. Die Linsen dazugeben und mit ca. 1 - 1,5 Litern Wasser oder Brühe ablöschen. Die Suppe 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Mit Salz, Pfeffer, Safran und Cayennepfeffer würzen.

Wer möchte, kann noch Wiener Würstchen dazugeben und kurz erwärmen. Mit frischem Baguette servieren. Schmeckt auch gewärmt lecker und kann am Vortag vorbereitet werden.