Aufstrich
Dips
Frucht
Frühstück
Haltbarmachen
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Apfel-Ingwer-Gelee mit Vanille und Zimt

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.10.2016



Zutaten

für
1,6 Liter Apfelsaft
200 g Ingwer, frischer
1 Vanilleschote(n)
2 Zimtstange(n)
1 kg Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Wer mag, kann Äpfel aus dem eigenen Garten entsaften oder fertigen Apfelsaft verwenden.

Den Ingwer schälen und in kleine Stückchen schneiden. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark ausschaben. In einem großen Topf den Apfelsaft mit Ingwerstücken, Vanillemark und -schote und Zimtstangen zum Kochen bringen. Ca. 5 Min. köcheln lassen. Durch ein Sieb in einen anderen Topf abgießen.

Mit dem Gelierzucker gut verrühren und bei starker Hitze und unter ständigem Rühren aufkochen. Das Gelee sollte mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen. Wenn die Gelierprobe gelingt, das Gelee in saubere, ausgekochte Gläser füllen, verschließen und für ein paar Minuten auf den Deckel stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kikeline71

Hallo Rosenblatt, danke für deinen Komentar und noch viel Spaß beim vernaschen. LG Kikeline

13.02.2017 18:06
Antworten
Rosenblatt12

Hallo Kikeline, habe die Marmelade gemacht und sie schmeckt sehr gut, den frischen Ingwer habe ich fein gerieben, jedoch nicht 200gr, denn das wäre mir persönlich zu heftig und geschmacksintensiv gewesen. Ich habe diese Marmelade auch schon nur aus frischen Äpfeln gemacht, wenn ich mal keinen frischen Apfelsaft da hatte. Aber wie in der SfS mit Ingwerpulver geht mal gar nicht, denn das sind im Geschmack sehr große Unterschiede! Das kann man gar nicht miteinander vergleichen... LG Rosenblatt

13.02.2017 17:56
Antworten
kikeline71

Danke für die 5 Sterne. Diese ist eine unser Lieblingsmarmeladen, weil sie durch den Ingwer so schön prickelig auf der Zunge ist. LG

08.12.2016 06:25
Antworten
Carlmary

ein wirklich köstliches Rezept. Leider musste ich Zucker 1:1 nehmen, hab ich angepasst, mag dadurch etwas süßer sein ...aber lecker! von mir 5 Sterne

04.11.2016 19:46
Antworten