Backen
Brot oder Brötchen
einfach
Gluten
Lactose
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quarkbrötchen

schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.04.2005 2590 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
250 g Quark, keinen mageren
50 g Margarine
1 Ei(er)
1 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
2 EL Wasser
1 ½ Pck. Backpulver
etwas Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
2590
Eiweiß
92,60 g
Fett
67,38 g
Kohlenhydr.
393,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Teile in eine Rührschüssel und dort verkneten. Kleine Häufchen formen und für 15 Min. bei 220 Grad in den Backofen. Fertig sind die Brötchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Love_Cooking_1709

Schmeckt super, lässt sich schnell machen! Genial

03.04.2018 15:16
Antworten
ceritus

guten morgen.. die brötchen sind im ofen, und duften schon jetzt phantastisch.. schnell und einfach in der zubereitung.. hab wie oben vorgeschlagen, mit zimt verfeinert.. vielen dank für dieses super rezept.. lg ceritus

24.07.2013 08:20
Antworten
Goerti

Hallo, ich habe heute auch die Quarkbrötchen ausprobiert. Zu einer Soljanka wollte ich noch auf die Schnelle frische Brötchen haben und es hat super geklappt. Ich habe Magerquark genommen und etwas Olivenöl statt Margarine. Die Brötchen sind klasse aufgegangen und haben warm zum Eintopf toll geschmeckt. Den Rest habe ich gleich eingefroren, bei Bedarf sind sie in der Mikro schnell aufgetaut, aber natürlich nicht knusprig. Aber wegen ein oder zwei Semmeln werde ich nicht den Backofen anheizen, dann lieber toasten. Ich habe 16 kleine Brötchen mit ca. 60 g geformt. Die Brötchen kann ich mir auch gut mit Zucker und Zimt vorstellen. Werde ich auch einmal austesten. Grüße Goerti

28.03.2013 22:42
Antworten
Tieferschatten

Super Rezept! Wirklich schnell und sehr lecker. Hab heute nicht länger als eine Stunde gebraucht, um 4 Sorten davon zu backen: "Das Original", mit Vanille, Zimt und Hagelzucker, aus Roggenmehl und mit Kümmel und Meersalz. Kamen allesamt sehr gut an!

12.02.2012 15:59
Antworten
rosilke

Hallo, ich bin begeistert über das einfache Rezept! schmeckt auch mit Rosinen oder wenn ein Teil des mehls durch Kastanienmehl oder VK Mehl ersetzt wird. LG rosilke

02.10.2011 17:52
Antworten
CookieUK

Hi Anneli, das Rezept ist schon gespeichert! :-) Endlich kann ich in England auch wieder Quarkbrötchen genießen. Die werden gleich am Sonntag gebacken. Danke! GLG Kirsten

09.05.2005 10:54
Antworten
shadowma

Hallo bausti, schneller kann man keine selbstgebackenen Brötchen auf dem Frühstückstisch liegen haben. Da werde ich wohl wieder Marmelade selber machen müssen. Zusammen wird das ein Genuss sein!!! LG Edelgard

29.04.2005 00:03
Antworten
reisefieber

Hallo bausti! Habe gerade spontan deine Brötchen gebacken. Mit Dinkelmehl und einem geringen Anteil Roggenmehl und mit nur einem Pk.Backpulver. Da ich nur Magertopfen hatte, habe ich den verwendet. Mit Maresi (österr. Kaffeemilch) habe ich sie bestrichen. Sind super geworden. Grüße von Reisefieber.

28.04.2005 15:59
Antworten
festina

Hallo, die sind wirklich lecker! LG festina

27.04.2005 18:31
Antworten
Schwarzteetrinkerin

Hallo, hab's gleich heute gemacht. Die schmecken wirklich lecker. Ich freu mich schon auf Quarkbrötchen mit Marmeldade morgen zum Frühstück. Danke für das Rezept Liebe Grüße Andrea

20.04.2005 20:47
Antworten