Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2005
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 374 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2003
320 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Dose/n Bohnen, dick, weiß (Abtropfgewicht 250 g)
200 g Nudeln
Zwiebel(n), rot
12  Oliven, schwarz, entsteint
  Salz
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
Sardellenfilet(s)
3 EL Salat - Creme
  Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Zitronensaft
30 g Pinienkerne
40 g Parmesan
70 g Rauke
1 Zehe/n Knoblauch
100 ml Olivenöl
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Salat:
Bohnen in ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Oliven abtropfen lassen.

Für die Soße:
Abgetropften Tunfisch und Sardellenfilets im Blitzhacker fein pürieren. Dabei etwas von der Salatcreme dazugeben, damit alles cremig und dickflüssig wird. Evt. durch ein Sieb streichen und mit der restlichen Salatcreme verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Nudeln, Bohnen und Zwiebeln mit der Soße mischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Für das Pesto:
Pinienkerne und Käse im Blitzhacker fein zerkleinern. Rauke abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken.
Käse, Pinienkerne, Rauke, zerdrückten Knoblauch und Öl verrühren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Nudelsalat reichen. Salat vor dem Servieren mit den Oliven bestreuen.

Mit Ciabatta oder anderem Weißbrot servieren.