Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2016
gespeichert: 64 (1)*
gedruckt: 1.105 (38)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.05.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Ente(n), ohne Knochen, gewürzt und vorgegart
3 m.-große Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot
1 m.-große Zucchini
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 TL Thymian, getrocknet
1/2 TL Oregano, getrocknet
1 Stängel Rosmarin, frisch
1 TL Salz, grobes
 etwas Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und in ca. 1cm große Würfel schneiden. Zucchini schälen, halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in Achtel stückeln. Paprika würfeln.

Öl in Schüssel geben, gehackten Knoblauch zusammen mit allen Gewürzen, Salz und Rosmarin geben, alles kurz verrühren. Gemüse dazugeben und alles zusammen durchmengen.

Gemüse in den Airfryer geben und Knusperente obenauf legen. Auf 180 °C insgesamt 20 - 25 min. durchgaren.

Da da die Ente schon "ab Werk" vorgegart ist, hat diese zusammen mit dem Gemüse denselben Garpunkt und ergibt so ein herrliches Gericht.

Statt des Airfryers lässt sich das Rezept natürlich auch im Backofen zubereiten. Im Airfryer tropft Garflüssigkeit und das Fett der Ente aber nach unten durch. Das Gericht bleibt dadurch fettarm und das Gemüse wird perfekt gegrillt.