Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2016
gespeichert: 18 (1)*
gedruckt: 332 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Muskatkürbis(se)
Chilischote(n), rot
Rosmarinzweig(e)
2 Stängel Petersilie
Ei(er)
80 ml Weißwein, trockener, alternativ Milch
200 g Mehl
75 g Parmesan, gerieben
3 TL Backpulver
2 TL Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 110 kcal

Kerne und faseriges Fruchtfleisch aus dem Kürbis schaben. Den Kürbis schälen und fein raspeln. Die Chilischoten waschen. Die Stilansätze entfernen und die Schoten mitsamt Kernen fein hacken. Den Rosmarin und die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und zusammen mit der Petersilie fein hacken.

Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Wein bzw. der Milch verquirlen. Das Mehl mit dem Käse und dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Kürbis, den Chilis, dem Salz und den Kräutern unter die Wein-Eigelbcreme rühren. Den Eischnee anschließend vorsichtig unterheben.

Den Teig in Muffinförmchen verteilen und diese in ein Muffinblech stellen. Die Muffins ca. 25 Minuten im heißen Ofen auf mittlerer Schiene backen, bis sie ein wenig braun werden. Die fertigen Muffins 10 Minuten in dem Muffinblech stehen lassen, dann herausnehmen und ganz abkühlen lassen.

Das Rezept enthält ca. 110 Kcal pro Portion.