Backen
Fingerfood
Gemüse
Halloween
Herbst
Kuchen
Party
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Kürbis-Muffins

ergibt 12 pikant-scharfe Kürbis-Chili-Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.10.2016 110 kcal



Zutaten

für
250 g Muskatkürbis(se)
2 Chilischote(n), rot
1 Rosmarinzweig(e)
2 Stängel Petersilie
3 Ei(er)
80 ml Weißwein, trockener, alternativ Milch
200 g Mehl
75 g Parmesan, gerieben
3 TL Backpulver
2 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Kerne und faseriges Fruchtfleisch aus dem Kürbis schaben. Den Kürbis schälen und fein raspeln. Die Chilischoten waschen. Die Stilansätze entfernen und die Schoten mitsamt Kernen fein hacken. Den Rosmarin und die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und zusammen mit der Petersilie fein hacken.

Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Wein bzw. der Milch verquirlen. Das Mehl mit dem Käse und dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Kürbis, den Chilis, dem Salz und den Kräutern unter die Wein-Eigelbcreme rühren. Den Eischnee anschließend vorsichtig unterheben.

Den Teig in Muffinförmchen verteilen und diese in ein Muffinblech stellen. Die Muffins ca. 25 Minuten im heißen Ofen auf mittlerer Schiene backen, bis sie ein wenig braun werden. Die fertigen Muffins 10 Minuten in dem Muffinblech stehen lassen, dann herausnehmen und ganz abkühlen lassen.

Das Rezept enthält ca. 110 Kcal pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.