Käserolle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 21.10.2016



Zutaten

für
300 g Käse (Schnittkäse) nach Wahl
2 Becher Schmelzkäse nach Wahl
125 g Butter
3 Ei(er), hart gekocht
1 EL Senf
200 g Salami oder Schinken oder Räucherlachs
1 Zwiebel(n), nicht bei Verwendung von Lachs
n. B. Petersilie oder Dill
evtl. Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Schnittkäse auf dem Backblech überlappend ausbreiten. Im Ofen bei 150 °C ca. 3 - 4 Minuten leicht schmelzen lassen, sodass sich die Übergänge verbinden. Sogleich aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Den Schmelzkäse und die Butter bei Zimmertemperatur vermengen und anschließend den Senf dazugeben. Die restlichen Zutaten klein schneiden und unter die Schmelzkäse-Butter-Masse mengen.

Die gesamte Masse nun auf der Käseplatte verstreichen und alles zusammenrollen. Die Rolle am besten in Alufolie einwickeln und für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Zum Verzehr die Rolle in Scheiben schneiden. Schmeckt sehr gut zu Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

01.02.2018 09:16
Antworten
Nisfisch

In einem Becher sind 200g drin. Schmelzkäse gibt es aber auch in Folie verpackt. Je nach Hersteller.

27.10.2016 08:17
Antworten
Doroco

Dieses Rezept macht mich an, aber was meinst Du mit 2 Becher Schmelzkäse - wieviel Gramm sind in so einem Becher?

24.10.2016 17:02
Antworten