Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2016
gespeichert: 75 (1)*
gedruckt: 993 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Fischfilet(s) nach Wahl (zu empfehlen: Seelachsrückenfilet)
Ei(er)
1/2  Zitrone(n)
100 g Panko
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zur Vorbereitung des Airfryers: den Korb mit etwas Backpapier auslegen, damit der Fisch nicht am Gitter haften bleibt.

Den Fisch etwas mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen und in entsprechende Portionen teilen. Das Ei in einem tiefen Teller verquirlen und das Panko in einen separaten tiefen Teller geben. Den Fisch erst durch das Ei ziehen und anschließend im Panko wenden. Auf das Backpapier geben.

Bei 200° ca. 14 - 15 Min. im Philips Airfryer garen und ihr habt ein saftiges, paniertes Fischfilet.

Die Mengenangabe des Fisch ist zugegebenermaßen für gute Fisch-Esser gedacht. Reicht aber sicher auch für 3 Personen mit entsprechenden Beilagen.