Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2016
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 296 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.574 Beiträge (ø0,67/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rinderhackfleisch
Ei(er)
1 TL Senf
2 EL Maismehl
Zwiebel(n)
80 g Frischkäse
70 g Rinderbrühe
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 607 kcal

Die Rinderbrühe in der Mikrowelle erhitzen, in den Keramiktopf des Slow Cookers gießen und die Hitze auf High stellen. Eine geschälte Zwiebel in Scheiben schneiden und auf dem Boden des Topfes auslegen.

Das Hackfleisch, Ei, Senf, Mehl, Frischkäse, Salz und Pfeffer in eine Schüssel füllen. Die zweite geschälte und gewürfelte Zwiebel zugeben, alles gründlich mischen und abschmecken. Die Hackmasse zu einem ovalen Klops formen und auf die Zwiebelscheiben im Topf legen.

Den Deckel auflegen und den Hackbraten ab jetzt 3 Stunden schmurgeln lassen. Nach dieser Zeit den Deckel quer über den Topf legen, dass der Dampf entweichen kann. Die Hitze auf Low umschalten und den Hackbraten noch 1 Stunde im Topf garen.

Den Hackbraten aus dem Topf heben, auf einem Teller anschneiden und mit Beilagen eigener Wahl servieren.