Vegetarisch
Frucht
Früchte
Gemüse
Salat
Schnell
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rucola mit Avocado, Birne und Gorgonzola

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.10.2016



Zutaten

für
2 Handvoll Rucola
1 kleine Avocado(s), reif
1 Birne(n)
etwas Limettensaft
1 Lauchzwiebel(n)
75 g Gorgonzola
10 Pekannüsse (Pekannusshälften), karamellisiert

Für das Dressing:

1 EL Balsamico, weiß
Salz und Pfeffer
etwas Agavendicksaft
1 TL Senf, körnig
2 EL Walnussöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Rucola putzen, waschen und trockenschleudern. Die Avocado schälen und den Stein entfernen. Die Birne waschen, evtl. schälen und den Stiel und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch von Avocado und Birne in Spalten schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Die Lauchzwiebel putzen, waschen, in Ringe schneiden und mit dem Rucola mischen.

Für das Dressing den Balsamico mit Salz, Pfeffer, Agavendicksaft und Senf verrühren und das Öl unterschlagen.

Rucola, Avocado- und Birnenspalten portionsweise anrichten, mit dem Dressing beträufeln und die Käsestücke und grob zerkleinerten Nüsse darauf verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Keksfee2901

Ich LIEBE dieses wunderbare Rezept! Ich hab es nur mit Pinienkernen gemacht da ich nichts anderes da hatte! Dieser Salat versüßt mir oft die Mittagspause!!!

31.01.2018 19:00
Antworten
klansmausal

Wirklich sehr lecker, trifft genau meinen Geschmack! DANKE für das geniale Rezept!

08.11.2016 18:50
Antworten